Streitcity

... die Seite von Marco Streit

Rund um die Webseite streitcity.de

Eine Homepage zu haben, gehört heute zum guten Ton. Da ich täglich sehr viel mit dem Internet zu tun habe und sehr viele meiner Informationen von dort beziehe ist es wohl nur recht und billig, dass ich ebenfalls meinen Beitrag dazu leiste.

 

Meine erste Idee war es meine Bewerbungsunterlagen ins Netz zu stellen, etwas Information zu meinen Hobby´s zu geben und eine Linkliste zu erstellen, damit ich von jedem Rechner schnell auf die für mich wichtigen Links zugreifen kann. Das ganze sollte in Deutsch und Englisch sein und ausserdem ... Sie sehen, beginnt man einmal darüber nachzudenken wird es eine fertige Homepage nie geben.


Da ich ein sehr textbasierter Mensch bin, wird sehr viel zu lesen auf diesen Seiten zu finden sein. Ich bin mir bewußt, daß dies in der heutigen Zeit nicht sehr ideal ist. Dennoch finde ich es mühsam zu meinen Gedanken jeweils die passenden Bilder zu finden. Ich werde versuchen diese von Zeit zu Zeit einzubauen. Doch verzeihen Sie mir, wenn dies nicht so häufig der Fall ist.


... Dies waren meine Gedanken als ich mit dieser Homepage im Sommer 2000 startet.

Nun 20 Jahre später sind eine ganze Menge Bilder hinzugekommen und die Seite wurde mehrfach umgezogen und migriert in verschiedenen Techniken programmiert und entwickelt sich langsam aber doch immer stetig weiter.

Im Folgenden findet sich die Geschichte dieser Seite.

 

Neues zum neuen Jahr

Heute habe ich zusätzliche 37 Alben hochgeladen. Nun sind es über 580 Alben mit über 30000 Bildern im geschützen Bereich sichtbar.

500 Alben

Heute habe ich es geschafft, das 500ste Album ist hochgeladen und im geschützen Bereich sichtbar.

Migration der beruflichen Alben

Eine grössere Aufgabe findet einen vorläufigen Abschluss. Die Migration der beruflichen Alben auf Google Fotos.

Migration der Ausflugssalben

Heute habe ich das vorerst letzte Ausflugsalbum auf Google Fotos hochgeladen.

Zeitgleich habe ich das neue Menü zum Fotozugriff angelegt.

Migration der Galleriefotos

Seit gestern lade ich Bilder auf Google Fotos hoch um die Verbindung zu Flickr trennen zu können. Auch müssen  die entsprechenden Seiten auf der Webseite angepasst werden.

Heute habe ich das vorerst letzte Album des Fotoblogs hochgeladen.

Corona die Zweite Welle

Während ich dies schreibe ist es bereits November. Die Zweite Welle hat Deutschland und die Schweiz fest im Griff. Ich habe zwar genug zu tun, muss aber auch Ferien und Überzeiten abbauen.

Geplant war das Finalisieren meiner privaten Fotosammlungen.
Mit Schrecken musste ich feststellen, dass zum Einen Flickr die Preise sehr stark angehoben hat und zum Zweiten die Joomlakomponente, welche die Bilder in diese Webseite einbindet nicht mehr weiter entwickelt wird.
Somit hat sich mein Konzept der Auslagerung meiner Fotos zu Flickr erübrigt. 

Die Oktoberwochenenden habe ich genutzt um eine Ersatzlösung zu evaluieren und habe mich nun letzendlich für Google Fotos entschieden.

Corona

Im März habe ich mich mit der Datenschutzerklärung der Seite beschäftigt.

Die sogenannte Corona-Pandemie hat mir "Zwangsferien" Anfang April bereitet in denen ich einige alte Fotobestände bearbeiten und online stellen konnte.
Etwas Gutes im Trüben dieser Massenhysterie.

 

Sommerferien

Die Sommerferien konnte ich nutzen um einige Fotobestände zu bearbeiten und in die Flickr Gallerien einzustellen.

Ein Update der Flickr-Suite konnte ich ebenso verwirklichen. Ich konnte auch die neuen öffentlichen Bilderalben bis zum Winter vorbereiten.

Leider komme ich nicht in dem gewünschten Tempo dazu meine alten Fotobestände auf die Webseite zu spielen.